Das Angebot für Kinder ist so vielfältig wie einfach. Denn es richtet sich nach der Jahreszeit, dem Tageswetter und der Tagesform der Kinder. Auf alles stellen wir uns so gut es geht ein.  

Wir spielen und  basteln mit dem was der Garten bietet. Die biologische Vielfalt entdecken ist eine Priorität: was wächst, kreucht und fleucht im Garten? Finden wir Spuren, Nester, können wir Tiere beobachten? Welche Pflanzen kennen wir, welche können wir kennenlernen, essbare, heilsame oder giftige?

Dies führt uns ganz von selbst zu einer neuen Aufgabe, z.B. modellieren wir das Tier aus Lehm, natürlich aus dem Garten.

Oder wir schauen uns die Wildkräuter genau an und bereiten sie zu.  

Oder wir bauen mit den verschiedenen Gehölzen, schnitzen oder malen mit selbst hergestellten Farben aus Kirschbaumharz und Pigmenten...

Oder wir lassen uns von den vielen verzweigten Pfaden durch den Garten führen, auf Entdeckungstour, oder wir spielen, was uns grad einfällt,....es kommt eben ganz darauf an wer da ist  und wann.

 

 

So sah     das Angebot für Kinder       aus -  bis 2020



Geburtstag feiern

Stockbrot am Lagerfeuer, eine Schatzsuche mit Rätseln, kreuz und quer durch den Garten, oder einfach jede Menge Spiele.

Wir können auch Bogenbauen, mit Pflanzenfarben malen, Körbchen flechten, Zwergenhäuschen bauen...

Jedenfalls gibt es eine Menge zu erleben und viel Platz...

 

 

 

 

 

 

Klassenausflüge / Erlebnistage für Kindergärten und Schulen etc.

Das Gelände ist groß und vielseitig.
Es bietet auch für große Gruppen genügend Raum für unterschiedliche Aktivitäten. Klettern, balancieren, kreatives Bauen, Werken mit Lehm, Herstellen und Ausprobieren von Naturfarben, Entdeckung und Beobachtung der kleinen Bewohner des Gartens, Platz zum Spielen, Rennen, Toben und viel Platz zum Ausruhen und Genießen. Die Früchte, Kräuter und Gemüse des Gartens können wir ernten und daraus auf dem Lehmofen ein Essen zubereiten...